Stephan Str. 8, D-10559 Berlin
Mo. - Fr. 09.00 - 17.00

Radlader – unverzichtbar auf der Baustelle

Radlader - unverzichtbar auf der Baustelle

Radlader mieten

Ein Radlader ist auf einer Baustelle kaum zu entbehren. Er ist wendig, robust und kann schwere Lasten transportieren. Nicht nur Schüttgut wie Erde, Sand oder Kies kann er flexibel transportieren, sondern auch andere schwere Gegenstände. Durch seine Luftbereifung kann er sich sogar problemlos auf der Straße bewegen. Er verfügt über eine Schnellwechselvorrichtung, was ihn vielseitig verwendbar macht. Statt der Transportmulde kann beispielsweise eine Steinschaufel, Ladegabeln oder ein Schild zum Schneeräumen montiert werden. Bei uns finden Sie natürlich auch das passende Zubehör zum Mieten.

Unsere Kunden können aus einer großen Palette unterschiedlicher Radlader auswählen. In unserer Datenbank befinden sich Modelle von verschiedenen Herstellern wie Caterpillar oder Kramer. Natürlich halten wir unseren Fuhrpark immer auf dem neusten Stand und tauschen unsere Geräte regelmäßig gegen neue Modelle aus. Dadurch steht unseren Kunden immer die modernste Technik zur Verfügung, damit Arbeiten effizient, sicher und rasch erledigt werden können.

Geeignetes Modell wählen

Nicht ohne Grund ist die Auswahl an Modellen bei CMAT Vermietung so umfangreich, denn bei der Auswahl sind zahlreiche Faktoren relevant. Natürlich ist die Beschaffenheit des Untergrunds bzw. die Infrastruktur der Baustelle sehr wichtig. Sind nur schmale Durchfahrten vorhanden, darf der Radlager diese Breite nicht überschreiten. Natürlich sind auch die durchzuführenden Tätigkeiten bei der Auswahl eines Gerätes wichtig. Bei häufigen Erdbewegungen ist ein großes Ladevolumen von Vorteil. Dies erspart viel Zeit und auch Kosten etwa für Treibstoff. Bei geschlossenen bzw. weitgehend geschlossenen Räumen sind Emissionsarme Geräte wichtig, wie auch im städtischen Bereich, wo die Radlager bestimmte Vorschriften erfüllen müssen.

Im Baubereich steigt zunehmend das Umweltbewusstsein. Dies gilt nicht nur für die verwendeten Baustoffe, sondern auch für die Maschinen und Geräte, die zur Arbeit verwendet werden. Daher sind besonders ökologische bzw. ökonomische Geräte speziell ausgezeichnet. Sie haben eine hohe Energieeffizienz und einen geringen Kraftstoffverbrauch. Zudem sind sie arm an Emissionen wie Lärm oder Schadstoff. Sie entsprechen dadurch auch hohen Emissionsnormen, wie sie von der EU vorgegeben werden.

In unserer Datenbank für Baumaschinen können Sie gezielt etwa nach dem Ladevolumen suchen, aber auch nach bestimmten Eigenschaften wie Ökonormen filtern.